1.1 ROHRE


.1.1 Hartpapierrohre HP 2065 nach DIN 7735:


  • Wärmeklasse E (120°C)


Hartpapierrohre werden aus bahnförmigen Lagen mit Spezialpapier als Träger und härtbaren Kunstharzen mit heißen Rollen und hohem Druck hergestellt.


Haupteigenschaften:

  • Hohe mechanische Belastbarkeit
  • Gute Formbeständigkeit
  • Weitgehende Chemikalienbeständigkeit
  • Gute mechanische Bearbeitbarkeit
  • Sehr gute Rundlaufeigenschaften
  • Hervorragende Gleiteigenschaften
  • Ausgezeichnete elektrische Isoliereigenschaften


Hauptanwendung:

  • Hartpapierhülsen im Spulenbau
  • Elektroisolierstoff bei Trafozylinder
  • Folienwickelhülsen
  • Induktionsspulenkörper
  • Starkstromschalterbau etc.


Lieferformen:

  • In Rohrlängen von 800, 1000, 1250 und 1500 mm je nach Verfügbarkeit
  • In Rohrdurchmessern von 3,0 bis 650 mm, je nach Bedarf
  • Außendurchmesser geschliffen, Sondermaße nach Zeichnung auf Anfrage


Sonderprodukte z.B.: Kolbenstützringe für Druckluftzylinder und Rohrstücke in diversen Längen auf Anfrage.


Weitere Informationen zu HARTPAPIERROHREN

 


 

1.1.2 Epoxidrohre HGW 2375.4 nach DIN 7735:


  • Wärmeklasse H (180°C)


Wie HP 2065, jedoch höhere Temperatur- und Chemikalienbeständigkeit


Haupteigenschaften:

  • Hohe mechanische Belastbarkeit
  • Gute Formbeständigkeit
  • Weitgehende Chemikalienbeständigkeit
  • Gute mechanische Bearbeitbarkeit
  • Sehr gute Rundlaufeigenschaften
  • Hervorragende Gleiteigenschaften
  • Ausgezeichnete elektrische Isoliereigenschaften


Lieferformen:

  • In Rohrlängen von 800, 1000, 1250 und 1500 mm, je nach Verfügbarkeit
  • In Rohrdurchmessern von 3,0 bis 650 mm, je nach Bedarf
  • Außendurchmesser geschliffen


Sonderprodukte z.B.: Kolbenstützringe für Druckluftzylinder und Rohrstücke in diversen Längen auf Anfrage.


Weitere Informationen und Anfragen zu EPOXYDROHREN