1.3 HOCHTEMPERATURWERKSTOFFE


1.3.1 Frathernit Hochtemperatur-Isolierwerkstoffe


  • Wärmeklasse C (220°C) und höher (bis 800°C)

Frathernitwerkstoffe weisen hohe Druck- und Strukturfestigkeit bei gleichzeitig hervorragenden wärmetechnischen Eigenschaften auf.
Die Typen dieser Werkstoffgruppe sind auch bei hohen Temperaturen mechanisch sehr gut belastbar, lichtbogenfest und natürlich auch ASBESTFASERFREI!
Frathernitwerkstoffe sind anorganisch gebundene Verbundwerkstoffe.
Sie besitzen je nach Ausführung Matrixwerkstoffe aus Zement, Silikat, Glas und Keramik sowie verschiedene Füllstoffe aus Glasgewebe, -matten und -fasern zur Verstärkung.


Haupteigenschaften:

  • Sehr gute Hitze- und Feuerbeständigkeit bis 800°C
  • Geringe Wärmeleitfähigkeit
  • Hohe elektrische Isolationseigenschaften
  • Gute chemische Beständigkeit gegen Öle und Fette
  • Hohe Druckfestigkeit
  • Absolut ASBESTFREI!


Hauptanwendungen:

  • In Induktionsanlagen
  • Für den Ofenbau
  • In der Glas- und Aluminiumindustrie
  • Im Bereich starrer Dichtungen
  • Bei elektronischen Anlagen und im Lichtschutz
  • Im Sondermaschinenbau


Lieferformen:

  • In Platten 900 x 1200 mm, je nach Verfügbarkeit
  • In Plattenstärken von 3,0 bis 75 mm
  • In Rohren auf Anfrage


Sonderprodukte z.B.: Plattenzuschnitte in verschiedenen Längen und Größen, oder Bauteile, bearbeitet nach Zeichnung, auf Anfrage.


Weitere Informationen zu FRATHERNIT-ISOLIERWERKSTOFFEN

 


 

1.3.2 Glimmer– Mikanitrohre sowie Glimmerplatten und –bänder (flexible)


  • Wärmeklasse C (220°C) und höher (bis 800°C)


Das kristalline Mineral Glimmer ist für die Elektrotechnik und -industrie nach wie vor ein sehr wertvolles Hochtemperatur-Isoliermaterial.
Glimmer kommt in der Natur in verschiedenen Arten vor, von denen für die Elektroindustrie jedoch nur zwei von Bedeutung sind:

1. Muskovit-Glimmer:
Ist ein Aluminium-Kalium-Doppelsilikat (sogenannter Kali-Glimmer). Er hat gegenüber dem Phlogopit-Glimmer die besseren elektrischen Eigenschaften und ist härter. Allerdings ist seine Dauertemperaturbeständigkeit niedriger (max. 500°C). Muskovit-Glimmer ist beim ersten Aufheizen sehr raucharm und hitzestabil und wird für alle gängigen Heizelemente verwendet.

2. Phlogopit-Glimmer:
Ist ein Kalium-Magnesium-Aluminium-Silikat (sogenannter Magnesium-Glimmer). Er besitzt eine Dauertemperaturbeständigkeit von etwa 800°C. Phlogopit-Glimmer ist somit weicher und wesentlich hitzestabiler. Er wird dadurch z.B. zur Herstellung von Kommulator-Mikanit für Spezialkollektoren eingesetzt.


Haupteigenschaften:

  • Sehr gute Hitze- und Feuerbeständigkeit bis 800°C
  • Geringe Wärmeleitfähigkeit
  • Hohe elektrische Isolationseigenschaften
  • Gute chemische Beständigkeit gegen Öle und Fette
  • Hohe Druckfestigkeit
  • Sehr gut umweltverträglich und frei von toxischen Bestandteilen
  • Absolut ASBESTFREI!


Lieferformen:

  • In Rohrlängen von 800 und 1000 mm, je nach Verfügbarkeit
  • In Rohrdurchmessern von 3,0 bis 50 mm, je nach Bedarf
  • In Platten 700 x 1200 mm, je nach Verfügbarkeit
  • In Stärken von 0,5 bis 35 mm
  • In flexiblen Bändern in Breiten nach Wunsch auf Anfrage


Sonderprodukte z.B.: Rohrstücke und Plattenzuschnitte in verschiedenen Längen und Größen, bearbeitet nach Zeichnung auf Anfrage. Glimmerkollektorkappen und diverse Sonderformteile auch in Keramik auf Anfrage.


Weitere Informationen zu GLIMMER, MIKANIT und KERAMIK